Fischfanggebiete – Die FAO-Fanggebietskarte

Fahren Sie einfach mit der Maus über die Karte und erfahren Sie, wo welche ICELAND-Fischsorte gefangen wird. Ein Klick und Sie erhalten weitere Informationen.

Wildlachs

Lateinisch
Oncorhynchus keta

Herkunft
FAO 67

Merkmale
Der Wildlachs verändert auf seiner Wanderschaft zu den Laichgebieten seine Farbe: der Rücken färbt sich dunkelblaugrün und der Bauch wird orangerot. Die rötliche Farbe des Fleisches kommt vom Futter - die Vorliebe für Krebse und Garnelen sorgt für die rötliche Farbe.

Geschmack
Der Geschmack ist einzigartig. Und besonders gesund ist dieser Fisch auch noch aufgrund seines hohen Gehaltes an Omega-Fettsäuren. Lachs schmeckt in jeder Form - roh, gekocht, gebraten, geräuchert oder mariniert.

Grösse und Gewicht
Wildlachs erreicht eine Größe von ca. 60 Zentimetern. Das durchschnittliche Gewicht der Fische liegt bei 6 bis 8 Kilogramm; sie können aber auch bis zu 25 Kilogramm wiegen.

Wissenswertes
Der Wildlachs ist sehr selten, sein Verhältnis zum Zuchtlachs liegt bei nicht einmal einem Prozent, bei ständig steigender Nachfrage.

Wildlachs
Wildlachsfilets "a la Saison"

Wildlachsfilets "a la Saison"

Hier gehts zum Produkt mehr