Rotbarschfilets in sämiger Tomaten-Oliven-Sauce

Zutaten für 2 Portionen
300 g Rotbarschfilets (Rotbarschfilets „á la Saison“)
1/2  gehackte Zwiebel
1 TL Olivenöl,
250 g passierte Tomaten
50 ml Gemüsebrühe
2 EL entsteinte
grüne Oliven in Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
Chilipulver
frische Petersilie gehackt

Zubereitung
Die Zwiebel im heißen Olivenöl glasig dünsten. Passierte Tomaten, Gemüsebrühe und Gewürze zugeben und aufkochen. Die aufgetauten oder tiefgekühlten Fischfilets und Oliven zugeben, Hitze reduzieren und die Filets in der Tomatensauce garziehen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die gehackte Petersilie unterrühren. Als Beilage eignet sich Baguette oder Reis. Guten Appetit!

Rezeptideen

Rezeptideen

Sie kennen ein leckeres Gericht? Dann schreiben Sie uns! mail